Hiespielchen

Aktuelles

Stadt-Land-Spielt! 2019 - 08.09.2019


Stadt-Land-Spielt! 2019 - 08.09.2019

Der ev. Gemeinderaum an der Kurt-Schumacher-Straße 152 in Hiesfeld war am 07. September 2019 einer von 188 Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz des Projektes Stadt-Land-Spielt!. Unter dem Motto „Mensch spiel mal wieder“ hatte der Spielekreis HIESPIELCHEN von 10:00 – 18:00 Uhr eingeladen. Die Jugendmitarbeiter der Gemeinde kümmerten sich mit Sprudel, Kaffee und frisch gebackenen Waffeln um das leibliche Wohl.


STADT LAND SPIELT 2019

Spielen im ev. Gemeinderaum

Kaffee und Waffeln

Der Spielekreis stellte 62 Spiele zur Verfügung und half auf Wunsch bei der Auswahl und erklärte Spiele oder spielte einfach mit.


Spieleauswahl 1

Spieleauswahl 2

Im Mittelpunkt des Interesses standen die Kinder- und Aktionsspiele. Mit „Tal der Wikinger“ (Kinderspiel des Jahres 2019), dem für diesen Preis nominierten „Go Gecko Go“, dem für den Preis „innoSpiel“ nominierten „Ab durch die Mauer“ und „Concept Kids (Tiere) der Empfehlungsliste wurden aktuelle Kinderspiele aussprobirt.


Tal der Wikinger (HABA)

Go Gecko Go - Zoch Spiele

Concept Kids - Tiere (Repos)

Concept Kids - Tiere (Repos)

Doch neben den aktuellen Neuheiten, wie „Cubimaq“ und „Kuhle Kühe“ waren es alte Klassiker, die zu begeistern wussten: „Speed Cups“, „Honigbienchen“, „Raben Stapeln“, „Klack“, „Grabolo“ oder „Kunterbunt“.


Cubimaq (HCM)

Kuhle Kühe (Game Factory)

Kuhle Kühe (Game Factory)

Speed Cups6 (Amigo)

Speed Cups6 (Amigo)

Speed Cups6 (Amigo)

Speed Cups6 (Amigo)

Honigbienchen (Amigo)

Honigbienchen (Amigo)

Raben stapeln (Drei Hasen in der
Abendsonne)

Bei den Aktionsspielen waren „Bumm Bumm Ballon“ und das alte „Moonball“ der Renner. Außerdem wurden „Looping Louie“, „Husarengolf“, „Weykick“, „Bonk“, „Klask“ gespielt und da das Wetter mitspielte auch draußen auf der Wiese „Kubb“ und „Crossboule“.


Bumm Bumm Ballon (Schmidt)

Bumm Bumm Ballon (Schmidt)

Moonball

Looping Louie (MB)

Husarengolf (Abacus)

Weykick

Bei den Familienspielen probierte man das einfache „L.A.M.A.“ (nominiert für das Spiel des Jahres), aber auch „Ganz schön clever“, „Zug um Zug New York“„Overbooked“, „How to rob a bank“ oder“Caper“. Neben dem Schätzspiel „Das Mass aller Dinge“ landete aber auch der Klassiker „Numeri“ auf dem Spieltisch.


L.A.M.A. (Amigo)

L.A.M.A. (Amigo)

Ganz schön clever (Schmidt)

Zug um Zug New York
(Days of Wonder)

Caper (Jumbo)

Das Mass aller Dinge
(Game Factory)

Numeri (Schmidt)

Nach einigen wenigen Proberunden traten 12 Spieler/innen in zwei Runden beim Partyspiel „Chamäleon“ zu einem Turnier an. Im Finale der 6 Besten der Vorrunden war schließlich Marion die wortgewandteste Blufferin und gewann das Turnier.


Chamäleon (HCM) - Proberunde

Chamäleon (HCM) - Finale

Chamäleon (HCM) - Finale

Chamäleon (HCM) - Finale

Chamäleon (HCM) - Finale

Chamäleon (HCM) - Finale

Ein Dankeschön von mir allen Gästen und Helfern dieses Spieletages.

Friedel


Hier geht es zu Meldungen aus 2018.